Krähe Software Solution KG Service - wird bei uns Groß geschrieben individuelle Softwarelösungen Internetauftritte Kontakt Krähe Software Solution KG
  Unternehmen   Service   Software   Internet   Kontakt

 EATON Leistungsüberschuss/Einspeisung vermeiden

 

Beschreibung:

Den mit einer Photovoltaik-Anlage erzeugten Überschuss an Strom liefert man für wenig Geld seinem Energielieferanten. Besser ist es diesen Überschuss selbst zu nutzen. Wir programmieren Steuerungen der Firma EATON (easy512..) und stellen damit eine optimierte Verbrauchersteuerung bereit mit der die Einspeisung in das öffentliche Stromnetz fast ausgeschlossen wird.


Beispiele:

Hier ein Beispiel bei dem 3 Ladegeräte mit unterschiedlichen Leistungsaufnahmen je nach momentaner Stromerzeugung (Photovoltaikanlage) und Eigenverbrauch angesteuert und verzögert wieder ab geschalten werden. Zusätzlich wird die Spannung der zu beladenen Akkus gemessen, die Auskunft über die momentane Leistung des Ladegerätes 1 gibt. Eine Gartenpumpe senkt den Leistungsüberschuss im Sommer um 500 W. Dazu muss die Reglung nicht verändert werden, da im Sommer ja die Sonne...

Beispiel

Leistungsüberschuss >    Ladegerät 1 Ladegerät 2 Ladegerät 3
  200 W AUS AUS AN
  500 W AN (U? 500) AUS AUS
  600 W AN (U? 600) AUS AUS
  700 W AN (U? 700) AUS AUS
  900 W AN (U? 900) AUS AUS
1200 W AN AUS AUS
1400 W AN AUS AN
1700 W AUS AN AUS
1900 W AUS AN AN
2900 W AN AN AUS
3100 W AN AN AN

Im folgendem Beispiel könnte die Waschmaschine (in 90 Minuten können auch Wolken aufziehen..) auch in der normalen gezählten Hausverteilung angeschlossen werden und durch einen anderen gesteuerten Verbraucher ersetzt werden. Die Waschmaschine würde dann den gezählten Verbrauch anheben und die gesteuerten Verbraucher würden später (bei höherem Ertrag) angeschaltet werden.

Steuerung
(Bild zum Vergrößern anklicken)

Verbraucher (Variante A):

Priorität /
Reihenfolge 
 
 
Verbraucher   
 
Leistung von
 
Leistung bis
Ausschalt-
verzögerung 
1 Ladegerät 500 W 800 W 5 Minuten
2 Heizung 1 1000 W   2 Minuten
3 Heizung 2 2000 W   3 Minuten
4 Waschmaschine 300 W 2300 W 90 Minuten

Steuerung (Verbraucher werden mit steigendem Überschuss AN geschalten und mit abfallendem Überschuss wieder zeitverzögert AUS geschalten):

Leistungsüberschuss >    Ladegerät Heizung 1 Heizung 2 Waschmaschine
  800 W AN AUS AUS AUS
1800 W AN AN AUS AUS
3800 W AN AN AN AUS
6100 W AN AN AN AN

Verbraucher (Variante B):

Priorität /
Reihenfolge
   
 
Verbraucher   
 
Leistung von
 
Leistung bis
Ausschalt-
verzögerung 
1 Heizung 1 1000 W   2 Minuten
2 Ladegerät 500 W 800 W 5 Minuten
3 Heizung 2 2000 W   3 Minuten
4 Waschmaschine 300 W 2300 W 90 Minuten

Die Optimierungsmöglichkeiten (z.B. Waschmaschine 1-3 Minuten 2300 W) sind sehr variabel und sollten mit einem Verbrauchsmessgerät (Stecker ab ca. 20 EUR) getestet werden. Hier sind Sie an der Reihe..

Leistungsüberschuss >    Heizung 1 Ladegerät Heizung 2 Waschmaschine
1000 W AN AUS AUS AUS
1800 W AN AN AUS AUS
3800 W AN AN AN AUS
4800 W (Mittelwert 1000 W) AN AN AN AN


Hinweise:

Die fertig für Sie programmierte und aufgebaute Steuerung wird in Ihrem vorhandenen Zählerschrank durch Ihren Elektriker montiert und ist sofort einsatzbereit. Über einen angeschlossenen PC / NB und unserer Fernsteuerung ist eine Änderung der Programmierung möglich.

Einbaumaße: 1 x Steuerung 71 mm, 1 x 24V Netzteil 35 mm, 2 x Zähler a 75 mm, 4 x Schütz a 17 mm

Dieser Platz muss mindestens für die Zähler in Ihrem Zählerschrank vorhanden sein und kann durch eine weitere 1 - 2 Reihen Unterverteilung ergänzt werden.

Die zu steuernden Verbraucher müssen sich in der Nähe Ihres Zählerschrankes befinden oder eine eigene separate Steckdose besitzen (meist würden sonst alle Steckdosen des betreffenden Raumes geschalten werden). Fragen Sie Ihren Elektriker oder probieren es mit der betreffenden Sicherung in Ihrem Zählerschrank einfach aus.
 


Kontakt:

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot für Ihre gewünschte Lösung!

Für eine Programmierung benötigen wir die Angaben zu Ihren zu steuernden Verbrauchern (siehe Beispiel oben) und liefern Ihnen Ihre individuelle Steuerung als Programm oder als Komplettpaket mit der benötigten Hardware, die Ihr Elektriker installieren kann.

Kontakt Kontaktanfrage


 

 
         zurück zurück
   
Fahrtenbuch, Kassenbuch, Adressverwaltung, Fahrzeugverwaltung, Postbuch..
 
© 2015 Krähe Software Solution - 5721 Piesendorf -  Bahnhofsiedlung 521 - Austria - info[at]kraehe.net